Blick auf den Wintergarten

Tagungshaus

 

Die "Neue Abtei" ist eine modern ausgestattete Tagungs- und Fortbildungsstätte mit besonderer Atmosphäre.

Haupteingang RPZ Heilsbronn

Tagen in der Neuen Abtei

Das Religionspädagogische Zentrum Heilsbronn ist ein Tagungsort für Leib, Geist und Seele. Hier sind Geschichte und Gegenwart lebendig verbunden.

Weiterlesen
Meditationsraum Bernhard

Tagungsräume

Informieren Sie sich über Größe und Ausstattung unserer Tagungs- und Gruppenräume.

Weiterlesen
Blick auf die Terrasse des RPZ Heilsbronn

Freundes- und Förderkreis

Kolleginnen und Kollegen treffen, Freundschaften pflegen, das RPZ fördern - werden Sie Mitglied im Freundes- und Förderkreis für das RPZ Heilsbronn!

Weiterlesen
Brunnen vor dem Speisesaal

Gästehaus und Verpflegung

Die angenehme Atmosphäre unserer Gästezimmer, unsere gute Küche sowie der freundliche Service können Ihren Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis machen.

Weiterlesen
Münsterplatz mit Brunnen

Freizeit

Erkunden Sie die fränkische Münsterstadt Heilsbronn oder machen Sie Ausflüge in die nähere Umgebung.

Weiterlesen

PLÄTZE FREI

An folgenden Terminen haben wir noch freie Plätze im Tagungshaus:

22.-24.10.2018 (für 15 Personen)
30.11. - 02.12.2018
(für 20 Personen)
15.-17.02.2019
(für 30 Personen)

 

Kontakt

Bitte kontaktieren Sie uns, um Informationen über unsere aktuellen Angebote und Tagungspreise zu erhalten. Wir freuen uns auf Ihre Anfragen und beraten Sie gerne persönlich.

Religionspädagogisches Zentrum
der Evang.-Luth. Kirche in Bayern
Abteigasse 7
91560 Heilsbronn

Tel: 09872 / 509-0 oder -145
Fax: 09872 / 509-114
E-Mail: rezeption.rpz-heilsbronn[at]elkb.de

Ihr/e Ansprechpartner/in:

André Müller

Andrea Ranz

Eine-Welt-Laden

Unser Eine-Welt-Laden befindet sich gleich hinter der Rezeption. Die Öffnungszeiten sind auf den Tagungsbetrieb im RPZ abgestimmt.

Auf Sie wartet ein vielseitiges Angebot: Schmuck, Gläser, Keramik, Kreuze, Kerzen, Duftöle, Holzspielsachen, Musikinstrumente, Schreibwaren, Kissen, Kaffee, Tee, Schokolade, Wein, Honig, und vieles mehr...

Mit Ihrem Einkauf helfen Sie mit, dass die "Erzeuger" der Lebensmittel und Handwerksartikel für ihre Arbeit einen "fairen" Lohn erhalten. Die angebotenen Waren sind von bester Qualität: Lebensmittel sind fast immer biologisch angebaut, nicht gentechnisch verändert und nur aus besten Rohstoffen gewonnen.

Handwerksartikel wie Gläser (Recyclingglas, lebensmittelecht), Tücher (aus reiner Seide oder Baumwolle), Holzgegenstände (nicht chemisch verunreinigt), Schmuck (nicht mit Kunststoffen vermischt), auch Geschenkartikel und Spielsachen aus Behindertenwerkstätten (Handarbeit) werden angeboten.
Alle Waren sind ohne Kindererwerbsarbeit hergestellt.

Alle Mitarbeiterinnen arbeiten ehrenamtlich. Der erzielte Gewinn fließt an die Projekte "Hilfe für Morogoro" (Tansania), "Hilfe für Straßenkids in Kampala" (Uganda) und "Hilfe für Nepal".

Das Team des Eine-Welt-Ladens freut sich auf Ihren Besuch! 

Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag: 18.30 - 19.30 Uhr
Donnerstag: 12.45 - 14.00 Uhr
Samstag: 12.30 - 13.30 Uhr

Mit anderen Augen - Der Fotograf James Edward Albright Jr.

Ausstellung im Religionspädagogischen Zentrum vom 11. Oktober bis 16. Dezember 2018

Seit mehr als 30 Jahren fotografiert James Albright professionell in Deutschland und international. Hier in der Region Ansbach ist er uns als Fotojournalist fast schon vertraut. Wer die Zeitung aufschlägt findet häufig den Hinweis "Foto: Albright". Dieses scheinbar Vertraute nehmen wir zum Anlass, dem Fotografen J. Albright in einer Ausstellung zu begegnen, in der er sich vielfältig präsentiert. Neben dem lokalen Blick auf die Geschehnisse, zeigt er auch Szenen des Alltags auf Straßen und Plätzen, die er zu den unterschiedlichsten Zeiten aufsucht. Mehr als 30 Jahre Fotografie schult das Auge und davon profitieren die Besucherinnen und Besucher dieser Ausstellung.

Ausstellungseröffnung am 11. Oktober 2018 um 19.30 Uhr
im Wintergarten des Religionspädagogischen Zentrums
Einführung: Ulrich Obermeyer, Nürnberg

Öffnungszeiten der Ausstellung:
Mo-Sa von 9.00 - 17.00 Uhr
So von 9.00 - 12.00 Uhr

Zur Eröffnung und zum Besuch der Ausstellung laden wir ganz herzlich ein!

Mehr zum KunstRaumHeilsbronn

Rückblick auf vergangene Ausstellungen

Mit dem Auto

Von der Autobahn:
A6 Autobahnabfahrt Neuendettelsau - links abbiegen in Richtung Heilsbronn - im Ort vorbei an der katholischen Kirche, danach die erste Straße rechts abbiegen Richtung "Stadtmitte/Rathaus" - dann gleich wieder links ("Hauptstraße") und geradeaus durchs südliche Stadttor - danach die erste Straße rechts, die leicht abwärts führt, nehmen ("Münsterplatz"/"Zur Abteigasse") - Sie fahren jetzt um das Münster herum direkt auf das RPZ zu.

Von der Bundesstraße:
Auf der Bundesstraße B 14 von Nürnberg kommend - Abfahrt Heilsbronn-Ost - rechts abbiegen in Richtung Heilsbronn - im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen ("Stadtmitte") - der Vorfahrtsstraße folgen bis zur Ampelkreuzung - hier links abbiegen Richtung "Stadtmitte/Münster/Religionspädagogisches Zentrum" - durch das nördliche Stadttor - am Marktplatz vorbei - nach ca. 300m links abbiegen und um das Münster herum zum RPZ fahren.

Hinweis: Wenn Sie ein Navigationsgerät verwenden, geben Sie als Zieladresse "Münsterplatz" (statt "Abteigasse 7") ein! Dann werden Sie direkt zum RPZ geleitet.

Mit der Bahn

Heilsbronn liegt günstig an der Bahn-, S-Bahnlinie (S 4) Nürnberg - Ansbach. Der Fußweg vom Bahnhof aus beträgt ca. 15 Minuten.

Wegbeschreibung:
Sie folgen vom Bahnhofsplatz dem Hinweisschild "Stadtmitte/Münster/Religionspädagogisches Zentrum" geradeaus in die Bahnhofstraße und bleiben auf dieser bis zur Ampelkreuzung - jetzt halbrechts über die Ampel (dem Schild "Religionspädagogisches Zentrum" folgen) - das nördliche Stadttor passieren und am Marktplatz links in die Abteigasse einbiegen.

Stadtplan

Schnell orientiert - hier finden Sie einen Stadtplan von Heilsbronn.

Taxi-Ruf

Telefon: 09872 / 7766 

" />