Telefonsprechstunde für Kita-Mitarbeitende

Nicht nur für Kinder und ihre Familien, auch für Kita-Leitungen und Kita-Mitarbeitende kann die Zeit während des Betreuungsverbots und der Notfallbetreuung eine belastende Zeit sein.

Da ist es gut, selbst jemanden zu haben, mit dem man sprechen kann.
Falls Sie vor Ort in Ihrer Kirchengemeinde dafür keine Ansprechpartner*in haben oder gerne bewusst mit jemanden von außen sprechen möchten, können Sie sich gerne an mich wenden.

Während des Betreuungsverbots biete ich jeden Werktag von 16:00-18:00 Uhr eine seelsorgerliche Telefonsprechstunde für Kitamitarbeitende an.

... wenn Sie selbst einen Ort brauchen, an dem Sie in geschützter Atmosphäre reden können ...
... wenn Sie sich Gedanken um einige Kinder und ihre Familien machen ...
... wenn Sie selbst ein Ventil brauchen, damit Sie in diesen Zeiten wieder gut für die Kinder und ihre Familien da sein können ...
... wenn Sie selbst Orte suchen, um Kraft schöpfen zu können und innerlich zur Ruhe zu kommen ...
... wenn Sie Anregungen wünschen, die Kinder in dieser besonderen Oster- und Passionszeit auch religionspädagogisch zu begleiten ...

dann rufen Sie einfach werktags im Zeitraum von 16-18 Uhr an unter:
015111355996
oder Sie senden eine Mail (susanne.menzke[at]rpz-heilsbronn.de)
und ich vereinbare mit Ihnen einen Gesprächstermin.

Ihre
Pfarrerin Susanne Menzke
Referentin für Religionspädagogik im Elementarbereich

" />