Puzzle

"Ich kann, weil ich will, was ich muss." – Klimaschutz first!

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Müll trennen, Produkte mit möglichst wenig Verpackung kaufen, auf den Wasserverbrauch achten und vieles mehr - reicht das, um den Klimawandel aufzuhalten? Wie können wir in der Schule und Zuhause noch nachhaltiger wirtschaften? Wie werden Schüler*innen dafür sensibilisiert?
In diesen Tagen widmen wir uns dieser Thematik, in dem wir uns mit dem Schöpfungsauftrag neu auseinandersetzen. Es können Unterrichtsbausteine für die Praxis, Ideen für Projekte und nachhaltiges Schulleben entwickelt werden.

Diese Fortbildung endet mit dem Fachtag: "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht." – Seenotrettung und Kirche am 12.03.2021.

Zusätzliche Informationen

Dies ist eine Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Religionslehrkräfte an Realschulen (AERR e.V.). 
Es fällt ein Eigenbeitrag in Höhe von 25,00 Euro an.

Kurs-Nr.

100-811

Zeit

09.–12.03.2021

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Schwab

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Schulleiter*innen
  • Stellvertretende Schulleiter*innen
  • MB-Fachreferent*innen
  • Fachberater*innen
  • Seminarlehrkräfte

Kategorie

  • Realschule
  • Wirtschaftsschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />