DIE GELBE   02|2020

Johannes Rüster
Jens Palkowitsch-Kühl

Vorwort

zu dieser Ausgabe

LESEN

 

Ilona Nord
Jens Palkowitsch-Kühl

Freiheit im globalen Netz

Theologische Maßstäbe des Menschlichen und die Frage nach einer christlichen Identität, die trägt.

LESEN

 

Detlev Bierbaum

Das Netz als sozialer Raum

Möglichkeiten und Herausforderungen für die Kirche.

LESEN

Tanja Gojny

Digitalisierung und Religionsunterricht

Potentiale und Perspektiven

LESEN

 

Johanna Haberer

Macht und Ohnmacht in der digitalen Gesellschaft 

Digitalisierung zwischen Gut und Böse

LESEN

 

Kathrin Kürzinger, Simone Birkel, Michael Beisel, Marion Keuchen, Claus Laabs, Armin Hamann, Ulrich Jung, Gerhard Beck

Impulse aus der Praxis

Index und Links

LESEN

 

VOLLTEXT ALS PDF

VOLLTEXT ALS EPUB

Die zweite Ausgabe unseres eJournals kreist um ein Thema, das bei aller gefühlten gegenwärtigen Überstrapazierung doch dauerhaft in unserem Fokus bleiben muss: Digitalisierung, Mediatisierung – allgemein der qualitative und quantitative Medienwandel der letzten Jahre ist und bleibt eine zentrale Herausforderung aller Didaktik und Pädagogik. Dies gilt in besonderem Maße für die gesellschaftswissenschaftlichen Fächer, und noch mehr für den Religionsunterricht als dasjenige Fach, das die Schüler*innen ganzheitlich im Blick hat.

" />