Puzzle

Schule leiten und gestalten


Schulleitertagung I

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Im Rahmen der Tagung werden aktuelle, jährlich wechselnde  schulpädagogische Fragen und Probleme aufgegriffen, durch Referenten aus verschiedenen Sichtweisen beleuchtet, gemeinsam diskutiert und reflektiert. Grundfragen von Leitung und Gestaltung einer Schule als Lebensraum stehen dabei ebenso im Mittelpunkt, wie die Möglichkeit das Thema anschließend in die eigene SchiLF einzubringen.
Das Thema dieser Tagung heißt:
Wahrnehmen - WERTschätzen - Wohlfühlen; Emotionale Intelligenz als Pendant zur kognitiven Bildung.
Um ein Kind in seiner emotional-sozialen Entwicklung zu stärken, bedarf es unterschiedlicher Faktoren, die es zu entwickeln und fördern gilt. Z. B. das Training von Nähe und Distanz, die Stärkung der Entscheidungskompetenz, die Förderung der Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit oder die Entwicklung von Beziehungs- und Problemlösestrategien.
Die Referentin Tanja Kölbel ist langjährige Schulleiterin und beschäftigt sich in dieser Funktion seit vielen Jahren mit dem Thema Werteerziehung.

Kurs-Nr.

103-833

Zeit

11.–13.01.2023

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner
Rektorin Tanja Kölbel

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Schulleiter*innen
  • Stellvertretende Schulleiter*innen

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Förderschulen

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />