Puzzle

RU for future?!


Gesellschaftliche Verantwortung und politische Orientierung im Religionsunterricht

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Jugendliche gehen für ihre Zukunft auf die Straße und äußern sich in den sozialen Medien zunehmend zu politischen Themen. Sie drücken damit ihre Hoffnung aus und zeigen gesellschaftliches Engagement. Auf der Suche nach Orientierung führen insbesondere medial induzierte Werthaltungen zu politischer Aktivität, aber auch zu Intoleranz und Extremismus.
Wie kann und soll der Religionsunterricht Werte und Orientierung vermitteln, die zur Übernahme gesellschaftspolitischer Verantwortung befähigen, beispielsweise in den Bereichen Umwelt, Demokratieverständnis oder Wirtschaftsethik?
Neben der grundsätzlichen Reflexion über diese Fragen werden nach dem Bausteinprinzip exemplarisch Unterrichtskonzepte und methodische Zugänge vorgestellt. Das Fortbildungsteam stellt den Teilnehmenden erprobte Unterrichtsmaterialien zur Verfügung.

Kurs-Nr.

99-842

Zeit

27.–29.01.2021

Leitung

OStR Dr. Wolfram Mirbach
StDin Beate Übler

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />