Puzzle

Mit dem Friedenskreuz auf Entdeckungsreise


Jesusgeschichten ganzheitlich erzählen

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Wer ist dieser Jesus? Kinder fragen nach dem Grund ihres Lebens und der Quelle unserer Hoffnung. Anhand von Jesusgeschichten macht sich Ulrich Walter mit uns auf Entdeckungsreise und führt in die Arbeit mit dem Friedenskreuz ein. Mit den Symbolen des Friedenskreuzes, die Kinder auch aus ihrem Alltag kennen, mit Liedern und praxiserprobten Ideen zeigt er Wege zum ganzheitlichen Erzählen auf.
Davon angeregt entdecken die Teilnehmenden eigene Erzählmöglichkeiten, gewinnen mehrperspektivische Zugänge zu biblischen Geschichten, bringen unterschiedliche Erfahrungen und Fragestellungen ein und machen dies für die eigene Erzählpraxis fruchtbar.    

Zusätzliche Informationen

Aufgrund der Kooperation mit dem KITA-Verband beginnt der Kurs bereits um 10.00 Uhr. Als Referent wirkt Ulrich Walter, Pfarrer und Dozent für Elementarbereich und Grundschule am Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen, mit. Er hat das Friedenskreuz entwickelt und ist Autor zahlreicher Bücher zur Arbeit mit dem Friedenskreuz.

Kurs-Nr.

96-814

Zeit

20.–22.03.2019

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner
Pfarrerin Susanne Menzke

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Pädagogische Mitarbeiter*innen in KITAs

Kategorie

  • Grundschule
  • KITA

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

" />