Puzzle

Lyrik im Religionsunterricht

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Poetry Slam oder auch kreatives Schreiben sind Möglichkeiten ernste oder auch heitere Dinge in eine literarische Form zu bringen. Die biblischen Geschichten, die dem Lehrplan zugrunde liegen, sind voll von unterschiedlichen literarischen Formen wie Liedern oder Erzählungen und gerade mit älteren Schüler*innen können diese Texte so in eine den Jugendlichen entsprechende Form umgesetzt werden.
An diesem Tag wird in einem Workshop Poetry Slam vorgestellt, es werden Schreib- und Performanceübungen geteilt und zum eigenen Ausprobieren angeleitet.
Felicia Brembeck, die Referentin, studierte an der LMU München Deutsch und Evang. Theologie fürs Gymnasium. Sie ist seit 2012 Mitglied der deutschsprachigen Poetry-Slam-Szene. Im Sommer 2013 wird sie deutschsprachige Meisterin in der U20-Kategorie im Poetry Slam. 2015 publiziert Felicia Brembeck ein Jugendbuch und ein Jahr später erhält sie den Tassilo-Kultur-Preis der Süddeutschen Zeitung. Felicia Brembeck, die auch schon in der Lehrerfortbildung tätig war, steht mittlerweile auf zahlreichen Bühnen und begeistert ihr Publikum mit ihrem vielseitigen Programm.

Kurs-Nr.

98-818

Zeit

27.04.2020

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Schwab

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Realschule
  • Wirtschaftsschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />