Puzzle

Fachtag: "Wege entstehen dadurch, dass man sie geht."


Seenotrettung und Kirche

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

"Wir sind nicht nur verantwortlich für das, was wir tun, sondern auch für das, was wir nicht tun." Dieser Satz von Molière hat im Blick auf die Rettung von Geflüchteten aus den Meeren brisante Aktualität. Die Evangelische Kirche Deutschlands (EKD) hat sich entschlossen sich an der Rettung zu beteiligen. An diesem Fachtag werden unterschiedliche Perspektiven (juristisch, ethisch, politisch) aufgezeigt und diskutiert. Verschiedene Workshops zeigen Handlungsmöglichkeiten auf und regen an, diese im Schulalltag umzusetzen.

Programm:
9.00 Uhr: Stehkaffee 
9.30 Uhr: Begrüßung 
9.45 - 10.45 Uhr: Vortrag im Münster (Referent: Pfr. Thomas Barkowski)
10.45 – 11.00 Uhr: Rückfragen und Feedback zum Vortrag
11.00 - 11.15 Uhr: Pause
11.15 – 12.15 Uhr: Diskussionsgruppen zu Vortragsthemen
12.15 - 14.15 Uhr: Mittagessen 
14.15 - 15.45 Uhr: diverse Workshops mit Experten 
15.45 Uhr: Reisesegen 
ab 16.00 Uhr: Stehkaffee mit Kuchenbüffet 

Zusätzliche Informationen

Diese Veranstaltung ist eine Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Religionslehrkräfte an Realschulen (AERR e.V.).

Kurs-Nr.

100-812

Zeit

12.03.2021

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Schwab

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Realschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />