Puzzle

Beraten und beurteilen

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Die Teilnehmenden erhalten die Befähigung, im Rahmen der Personalentwicklung eine dienstliche Beurteilung zu erstellen.
Inhalte der Fortbildungsveranstaltung sind:
- unterschiedliche Beratungs- und Beurteilungssituationen und ihre rechtlichen Implikationen;
- ein Beurteilungsgespräch anhand einer von den Kursteilnehmer*innen besuchten Unterrichtsstunde mit anschließender Auswertung;
- Erstellen einer dienstlichen Beurteilung.

Kurs-Nr.

103-840

Zeit

23.–25.01.2023

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Renate Breier
Dipl.Rel.päd. (FH) Armin Hamann

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Neu ernannte Schulreferent*innen der ELKB

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Wirtschaftsschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />