Puzzle

Arbeitsfeld Krippe im Blick


Religionspädagogik von Anfang an

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Fachtagung der evangelischen und katholischen Theologiedozent*innen  an Fachakademien in Bayern

Die Krippe ist ein sozialpädagogischer Einsatzort, der immer mehr ins Bewusstsein rückt. Für die Religionspädagogik stellt sie eine große Herausforderung dar, weil gewohnte Ansätze nicht ohne Weiteres übertragbar sind.
Auf der Fachtagung werden aus verschiedenen Perspektiven diskutiert, wie religionspädagogisches Handeln im Kontext der Krippe aussehen kann. Dazu werden grundlegende Fragestellungen der Krippenpädagogik erörtert, die Bedeutung der Erziehungspartnerschaft aufgezeigt und Konsequenzen für das religionspädagogische Handeln erarbeitet. Ebenso ist Raum und Zeit für das Einbringen eigener Fragestellungen und den kollegialen Austausch.

Kurs-Nr.

100-723

Zeit

05.–07.05.2021

Leitung

Wiss. Referentin Dr. Andrea Kuffner
Pfarrerin Susanne Menzke

Lehrgangsort

Institut für Lehrerfortbildung Gars
Gars am Inn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • KITA

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung Gars

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeiter*innen mit dem amtlichen Formular B beim ILF Gars.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />