Umzug der Medienzentrale nach Heilsbronn

Medienhaus

Am 04.04.2019 wurde das neue Medienhaus des Religionspädagogischen Zentrums Heilsbronn am Marktplatz von Heilsbronn von Oberkirchenrat Detlev Bierbaum eingeweiht. 

Mit dem Medienhaus entsteht ein enger Verbund der einzelnen Arbeitsbereiche im RPZ, die sich auch bisher schon mit der Erstellung und Distribution von Materialien und Medien für die pädagogische Arbeit in Schulen und Gemeinden beschäftigen. 

Bereits seit 1998 ist die Evangelische Medienzentrale Nürnberg (EMZ) Teil des RPZ, auch wenn sie bisher ihre Geschäftsstelle in Nürnberg betrieb.
2016 wurde die Gymnasialpädagogische Materialstelle (GPM) mit ehemaligem Sitz in Erlangen ins RPZ integriert und verrichtet ihre Arbeit bisher unter beengten Raumverhältnissen im ehemaligen Dormitorium.
Auch die RPZ interne Materialstelle hat bisher keine ausreichenden Möglichkeiten, um Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Fortbildungslehrgänge in angenehmer Atmosphäre Einblick in neue Produktionen zu ermöglichen. 

Mit dem neuen Medienhaus wird sich sowohl die Vernetzung der bisherigen Teilbereiche als auch die Präsentation von Unterrichtsmaterialien und audiovisuellen Medien erheblich verbessern.

Ein Heilsbronner Investor hat das ehemalige sehr renovierungsbedürftige Klostergebäude gekauft und entsprechend der gewünschten Raumnutzung durch das RPZ vom Kern her saniert und mit modernster Technikausstattung versehen. 
Im Parterre ist ein Präsentationsraum für die Medien und Materialien entstanden, in dem sich Interessierte informieren lassen oder selbständig nach für sie geeigneten Medien recherchieren können.
Der erste und zweite Stock bietet Büros für die Mitarbeitenden, einen Aufenthaltsraum mit Teeküche und einen mit modernsten Geräten ausgestatteten Besprechungsraum.

Durch das neue Medienhaus wird eine Verknüpfung und Ausweitung der Produktionen erfolgen, die zwar schulartspezifische Zuschnitte weiterhin im Blick haben, aber immer auch übergreifende Aspekte berücksichtigen. 
Der momentanen Herausforderung, digitale Unterrichtsstrukturen zu reflektieren und geeignete Didaktiken und Materialen zur Verfügung zu stellen, kann mit dieser Neuausrichtung effektiv entsprochen werden. 

Den Artikel aus dem Sonntagsblatt finden Sie hier: Sonntagsblatt

Update 18.07.2019: Der Countdown läuft: Wir haben unsere Verleih- und Verkaufsbestände drastisch reduziert, das Archiv der Landeskirche hat an die 50 Umzugskartons abtransportiert, das RPZ Medienhaus ist frisch renoviert und ans Glasfasernetz angeschlossen. In den Sommerferien werden Mobiliar und Technik geliefert und installiert - und in der ersten Septemberwoche ist es dann soweit: Die Medienzentrale zieht nach Heilsbronn! 
Wir informieren Sie über unseren Newsletter-Verteiler, sobald wir in Heilsbronn erreichbar sind, geplant ist der 9. September.

 

Religionspädagogisches Zentrum Medienhaus
GPM / EMZ
Marktplatz 19
91560 Heilsbronn
Tel.: 0 98 72/509-200
E-Mail: medienhaus.rpz-heilsbronn[at]elkb.de
Internet: medienhaus.rpz-heilsbronn.de  

 

" />