Newsletter

NEWSLETTER
 
der Gymnasialpädagogischen Materialstelle und des Referats Gymnasium
18.11.2021
 
vom GPM-Team am 18.11.2021
 
 




Liebe Kolleginnen und Kollegen,

auch Abendmahlskelche sind nicht unverletzlich ... Der auf dem Foto abgebildete Kelch war zwar gut eingepackt in einem Karton, doch beim Öffnen fiel er dennoch zu Boden und kam zu Schaden, der Kelchrand war eingedrückt und deformiert. Die Kirchenpflegerin brachte ihn zum Goldschmied ihres Vertrauens. Bedenken aus der Kirchengemeinde, dass man doch einem türkischen Goldschmied einen christlichen Kelch nicht anvertrauen könne, begegnete sie mit den Worten: »Ich weiß, dass er Türke ist – aber er ist der beste, den ich kenne.«
Der Goldschmied sieht den Kelch und merkt an: »Ich fahre übermorgen in den Urlaub. Aber ich weiß, dass dieser Becher für Sie sehr wichtig ist – da geben Sie doch Rotwein hinein und trinken dann das Blut von Jesus. Also beeile ich mich, Sie können ihn morgen abholen.«
Am nächsten Tag holt die Kirchenpflegerin den reparierten Kelch ab. Auf die Frage nach den Kosten sagt der Schmied nur: »Lassen Sie es gut sein …«
Der Goldschmied hat diese Reparatur mit Vorrang behandelt. Nicht, weil ihm selbst dieser Kelch viel bedeutet, sondern weil er anerkennt, dass es Leute gibt, denen der Kelch sehr wichtig ist. Das Zusammenleben der Religionen könnte so einfach sein …

Lichtblicke dieser und ähnlicher Art im trüben November wünscht Ihnen im Namen des GPM-Teams

Dr. Wolfram Mirbach


Die Stunde des Monats – Nov 21
»Martin Luther auf der Spur« – ein Point-und-Click Adventure im RU
Mit der DSDM zum Monat November widmen wir uns aus redaktionellen Gründen noch einmal dem Reformationsgeschehen und stellen Ihnen die Möglichkeit zum Einsatz eines Point-and-Click-Adventures im Religionsunterricht vor:
Im Spiel »Martin Luther auf der Spur« begeben sich SchülerInnen auf eine Zeitreise zurück mitten ins Reformationsgeschehen.
Der Lernweg stellt darüber hinaus Möglichkeiten vor, wie in diesem Zusammenhang auch die eigene Mediennutzung kritisch reflektiert werden kann.

Zugang zu diesem Material erhalten Sie als Abonnent*in unserem digitalen Angebot

Wenn auch Sie einen Lernweg haben, den Sie als »Best Practice« gerne mit anderen teilen möchten, schicken Sie ihn an uns: gpm@rpz-heilsbronn.de

Wir freuen uns auf Ihre Ideen!
Mehr Info...


noch Plätze frei
Was ist Weisheit? –
49. Theologische Studienwoche KONTAKTE

Was ist Weisheit und wie können scheinbar widersprüchliche Konzepte von Weisheit in Einklang gebracht werden? Welche Antworten dürfen wir auf die Frage nach Weisheit von der evangelischen Theologie erwarten? Wie können wir Jugendliche im Spannungsfeld zwischen Künstlicher Intelligenz, Vernunft und Weisheit unterstützen und begleiten?

Haben Sie Lust, wieder einmal so richtig Theologie zu studieren? Wenigstens für eine Woche? Dann ist die 49. Theologische Studienwoche KONTAKTE genau das Richtige für Sie.

Zeit: 17. - 21.01.2022
Ort: Tagungszentrum Josefstal in Schliersee

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeitende mit dem amtlichen Formular B
Mehr Info...


noch Plätze frei
Geschichte(n) ins Leben bringen – auch im RU
Geschichte erzählt Geschichten. Sie lässt erinnern an Scheitern und Gelingen, Hoffen und Glauben. Sie lenkt den Blick auf das, was trägt.
Wie können wir Schülerinnen und Schüler dazu motivieren, ihre eigenen Wurzeln zu entdecken? Wie können wir Geschichte im evangelischen Religionsunterricht zum Leben erwecken?
Diesen Aufgaben soll in der Fortbildung nachgegangen werden, auch indem Bausteine für den Unterricht vorgestellt und erarbeitet werden.

Zeit: 24. - 26.01.2022
Ort: Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn


Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche Mitarbeitende mit dem amtlichen Formular B
Mehr Info...