Newsletter

NEWSLETTER
 
Neues aus dem Referat Förderschule
Februar 2022
 
von Ulrich Jung - RPZ Heilsbronn am 17. Februar 2022
 
 
Liebe Kolleg*innen
 
Große Planungen sind nach wie vor schwierig und daher scheint mir zur Zeit das Motto "Schritt für Schritt" sehr gut zu passen. Ich wünsche Ihnen allen für diese nächsten Schritte Geduld, Kraft, Gesundheit und Gottes Segen. Vielleicht geben Ihnen auch einige der Hinweise in dem Newsletter Ideen und Anregungen, welche neuen Schritte möglich sind.

Herzliche Grüße
Ulrich Jung
 


SUPER GÜNSTIG
"Singe und trommle, mein Herz"
Das vor einigen Jahren erschienene Liederbuch eignet sich gut für den Einsatz im Religionsunterricht. Zu dem sehr günstigen Preis im Abverkauf (3,- €) kann ich es nur empfehlen. Es enthält viele bekannte Lieder, die man mit Schüler*innen gemeinsam singen kann.
Weiterlesen...


RELIGION UNTERRICHTEN
Kostenlose Online-Zeitschrift
"Religion unterrichten" ist ein kostenloses ökumenisches Online-Angebot von renommierten Herausgeber*innen für Religionslehrkräfte, die evangelischen und katholischen Religionsunterricht erteilen. Mit dem Konzept der Zeitschrift werden Herausforderungen, die durch konfessionelle, religiöse und weltanschauliche Pluralität in Lerngruppen bestehen, berücksichtigt. Bisher sind vier Themenhefte erschienen: Religion und Populismus; Wunder; Märtyrerinnen und Märtyrer; Gott
Weiterlesen...


ISB HANDREICHUNG
AD(H)S
Kinder mit AD(H)S begegnen oft in Klassen. Ohne angemessene pädagogische Maßnahmen ist der Unterricht für die betroffenen Kinder und Jugendlichen, aber auch für alle anderen Beteiligten oft schwierig. Der kurze Ratgeber des ISB gibt einen schnellen Überblick über AD(H)S und verschiedene Hilfsangebote.
Download unter:
Weiterlesen...


WEITERGEDACHT
Religionsbuch für ALLE
Für Grundschulen im Bereich der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz ist ein neues Religionsbuch entstanden. Es hat zum Ziel, das Interesse aller, religiöser wie nicht religiöser Kinder, an religiösen Fragestellungen zu wecken. Das Buch kann mit zusätzlichem Lehrkräftehandbuch als pdf heruntergeladen werden. Ein digitaler Unterrichtsassistent befindet sich noch im Aufbau. Ein Schulbuch, das gerade für den Religionsunterricht an Förderschulen und in inklusiven Kontexten mit den in vielfacher Hinsicht heterogenen Schüler*innen, Anregungen bereithält.
Weiterlesen...


ZUR SEXUELLEN SELBSTBESTIMMUNG VON MENSCHEN MIT BEHINDERUNGEN
Materialien
ReWiKs ist ein Projekt der BZgA zur Förderung der sexuellen Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderungen in Wohnangeboten der Eingliederungshilfe. Im Rahmen dieses Projekts wurde ein sehr umfangreiches und innovatives Medienpaket entwickelt, zu dem auch kostenfreie Einführungsveranstaltungen angeboten werden.
Weiterlesen...


STIFTUNG WINGS OF HOPE
Trauma - Frieden - Versöhnung
Die Evang.-Luth. Stiftung Wings of Hope unterstützt Menschen, die unter Gewalterfahrungen leiden. Auch in unserem Arbeitsfeld begegnen uns Kinder, die aufgrund von Fluchterfahrungen, aber nicht nur, traumatische Erfahrungen machen mussten. Die Stiftung bietet Fortbildungen und Beratung zu den Fachbereichen Traumapädagogik, Traumaberatung und Traumatherapie an.
Weiterlesen...


Beratung Inklusion
Seit mehreren Jahren gibt es in Bayern bei jedem Schulamt eine "Unabhängige Beratungsstelle für Inklusion". Eltern können sich dort z. B. beim Übergang von der Kindertagesstätte zur Schule oder bei Fragen zur Schullaufbahn ihres Kindes beraten lassen.
Eine Zusammenstellung der Beratungsstellen stellt das Kultusministerium zum Download zur Verfügung:
Weiterlesen...


PRAXISTIPPS
Digitale Veranstaltungen gut gestalten
Die Deutsche Liga für das Kind präsentiert einen kostenlosen Leitfaden für die Gestaltung von Online-Fortbildungen. Die Hinweise sind auch für digitalen Unterricht eine Hilfe – auch wenn wir alle hoffen, dass diese Form des Unterrichtens nur noch die große Ausnahme bleibt.
Weiterlesen...


MATERIALTIPP
Kinderfragen begegnen
Meine Kollegin Sabine Keppner aus dem Referat Grundschule hat einen sehr guten Materialhinweis, den ich an Sie weitergeben möchte. Nadine Glage vom Religionspädagogischen Zentrum in Kaiserslautern hat eine interessante Homepage aufgebaut: "Ist Bella jetzt im Himmel? - Kinderfragen, die die Welt erklären"
Diese Seite beschäftigt sich mit Kinderfragen, die nicht so schnell zu beantworten sind, bietet dazu theologische Hintergrundinformationen, Bilderbücher etc.
Weiterlesen...


GESELLSCHAFTLICHE ENTWICKLUNGEN
Thema: Tod
In Nürnberg wurde, wie ich der Zeitung entnahm, eine "Bestattungsboutique" eröffnet. Ein junges Unternehmen, das den Tod heraus aus seiner dunklen Ecke und hinein in die Mitte der Gesellschaft holen will. Ihr Ziel ist es, Fragen zu beantworten und ohne Scheu über den Tod zu sprechen. Deren Internetseite kann für Unterrichtseinheiten zu dem Thema gute Anregungen geben und zeigt, wie das Denken über Grenzfragen des Lebens auch in nichtkirchlichen Bereichen aufgegriffen wird.
Weiterlesen...

Der Newsletter Förderschulen wird herausgegeben von Ulrich Jung, Referat Förderschulen, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn.
E-Mail: ulrich.jung@rpz-heilsbronn.de, Web: foerderschule.rpz-heilsbronn.de


Fotos: 1) Ulrich Jung