Newsletter

NEWSLETTER
 
Neues aus dem Referat Förderschule
März 2021
 
von Ulrich Jung - RPZ Heilsbronn am 30. März 2021
 
 
Liebe Kolleg*innen
 
Nach diesen anstrengenden Wochen voller Unsicherheiten, Zusatzbelastungen und Wirrungen wünsche ich Ihnen / Euch eine erholsame und gesegnete Osterzeit.

In den letzten Wochen sind mir wieder eine ganze Reihe von interessanten Hinweisen begegnet, die ich weitergeben möchte.

Herzliche Grüße aus Heilsbronn
Ulrich Jung
 


KINDERBIBELPODCAST
Was glaubst du denn?
Der Podcast von Jennifer Julia Lindenberg, Susanne Hallmayer und Susann Kropf eignet sich als Ergänzung zum Religionsunterricht an allen Schularten. Manches mag für Jugendliche mit Förderbedarf etwas schwierig sein, aber die Inhalte geben auf jeden Fall gute Anregungen für den Unterricht.

Inhaltlich arbeiten sich die Autorinnen in ihrem Kinderbibelpodcast chronologisch durch die Bibel, sie werden somit noch geraume Zeit im Alten Testament unterwegs sein, bis sie das Neue Testament erreicht haben.
Weiterlesen...


EIN ÜBERBLICK
Material für den RU im Internet
Eine große Hilfe bei der Suche im Dschungel der Internetangebote: Andrea Lehr-Rütsche ist Redakteurin des Materialpools von rpi-virtuell und stellt einen Überblick über die frei im Internet zugänglichen Materialien für den Evangelischen Religionsunterricht zur Verfügung.

Die aufgeführten Seiten bieten eine größere Auswahl an Materialien oder Medien an und haben in der Regel einen ‘festen Platz’.
Weiterlesen...


UNTERRICHTSENTWURF
Biblische Geschichten mit Achtsamkeitsübungen
Der Unterrichtsentwurf für die Grundschule verbindet biblische Geschichten mit sinnhaften Erfahrungen. Dabei werden Wahrnehmungsspiele und verschiedene Körperübungen eingesetzt, die allerdings bei Schüler*innen mit Förderbedarfen gut zu reflektieren sind.

Zum Unterrichtsentwurf

Andere Hefte aus dieser Reihe finden Sie unter:
Weiterlesen...


ZWEI KURZFILME MIT BEGLEITMATERIAL
Thema "Liebe"
Die beiden Filme gehen verschiedenen Facetten des Themas "Liebe" nach. In "Das erste Mal" ist eine junge Frau im Rollstuhl die Protagonistin, womit das immer noch tabuisierte Thema ‚Behinderung und Sexualität‘ sehr gut aufgegriffen wird. Es wird so selbstverständlich damit umgegangen, dass der Film zu empfehlen ist. Leider sind die Arbeitsmaterialien sprachlich ziemlich anspruchsvoll, können aber für die eigenen Schüler*innen leicht adaptiert werden, da sie als docx-Dateien verfügbar sind.
Weiterlesen...


Die BasisBibel
Die Basisbibel ist nun zugelassenes Lernmittel und kann uneingeschränkt im Unterricht eigesetzt werden.
Weiterlesen...


Impulse zum "Sonntag"
Diese Hinweise übernehme ich aus dem Newsletter meiner Kollegin Heide Hahn vom Referat Berufliche Schulen.

Am 3. März 321 n. Chr. verfügte Konstantin der Große per Edikt den ersten staatlichen Schutz des arbeitsfreien Sonntags. Wie es weiterging, erzählt das vierminütige kurzweilige Video "Eine kurze Geschichte des Sonntags" (kda - Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt, Bayern). Das Video findet sich auch bei facebook. Es eignet sich als Einstieg zum Thema "Feiertag", eventuell müssen einige Begriffe im Förderschulbereich geklärt werden, aber es motiviert zum gemeinsamen Nachdenken. Sie hat dazu noch einen Videoclip mit Wohlfühlcharakter gefunden, der ebenfalls ein guter Impuls sein kann.


INFOMATERIAL
Erstellung barrierefreier Dokumente
Die TU Dresden hat Anleitungen zur Erstellung barrierefreier Dokumente veröffentlicht.
Heutzutage ist der universelle und uneingeschränkte Zugang zu Dokumenten alltäglich geworden. Insbesondere PDF-Dokumente haben den Charakter, schnell und einfach erzeugt werden zu können, überall gleich auszusehen und nicht zuletzt von jedem Gerät gelesen werden zu können. Ob zur Verteilung von Druckstücken oder Formularen: Überall werden PDF-Dokumente umfassend genutzt, um verschiedene Inhalte bereitzustellen.

Hier kommen Sie zur Homepage der TU Dresden
und
Sie finden die Anleitungen hier.


UMFRAGE
QUIRU
Die Landeskirche bittet darum, sich an der Umfrage im Rahmen der QUIRU-Studie (Qualität und Qualitätsentwicklung im evangelischen Religionsunterricht) zu beteiligen. Die Umfrage beleuchtet die Fortbildungslandschaft für den Evangelischen RU in Bayern: Welche Fortbildungen halten Lehrkräfte für besonders interessant und gewinnbringend für ihren Religionsunterricht und wo ließe sich noch etwas verbessern? Die Umfrage ist vom Kultusministerium genehmigt.
Weiterlesen...

Der Newsletter Förderschulen wird herausgegeben von Ulrich Jung, Referat Förderschulen, Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn, Abteigasse 7, 91560 Heilsbronn.
E-Mail: ulrich.jung@rpz-heilsbronn.de, Web: foerderschule.rpz-heilsbronn.de


Bildnachweis: 1) U. Jung, 7) kda-bayern