Puzzle

Zwischen Action und Relaxen


In der Ganztagsschule die Mittagszeit gestalten

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Die Ganztagsschule bietet mehr zeitliche Spielräume für ganzheitliche Bildungsangebote, die unterschiedlich ausgestaltet und sich an den Bedürfnissen der Schülerinnen orientieren können. Die Gestaltung der Mittagszeit ist hierbei eine besondere Herausforderung. Die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler reichen von großem Bewegungsdrang bis zur Suche nach Rückzugsmöglichkeiten. In dieser Fortbildung sollen verschiedene Gestaltungsideen ausprobiert werden. Verschiedene Spielarten wie gemeinschaftsstärkende Spiele, Bewegungsspiele mit erlebnispädagogischen Elementen, naturpädagogischen Einheiten und Stilleübungen werden sich abwechseln.

Zusätzliche Informationen

Diese Tagung ist eine Kooperation mit der Konferenz für kirchliches Engagement in Ganztagsschulen der bayerischen (Erz-) Diözesen. Bitte geben Sie bei der Bewerbung Ihre Konfession an.

Kurs-Nr.

95-819

Zeit

14.–16.11.2018

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gerlinde Tröbs
Religionslehrerin Kerstin Debudey

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Schulleiter*innen/Rektor*innen
  • Stellvertreter*innen/Konrektor*innen

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Förderschulen

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

" />