KursteilnehmerInnen des RPZ Heilsbronn im Stuhlkreis

"Wie kann ich dich spüren, Gott?"


Mit Kindern Spiritualität entdecken

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

In den Kompetenzerwartungen des Grundschullehrplans ist festgeschrieben, dass Schülerinnen und Schüler über das christliche Gottesverständnis reden und es reflektieren.
Um tragfähige Gottesbilder zu entwickeln, ist für Kinder auch die Dimension der Gottesbeziehung wichtig. Sie brauchen Orte und Rituale, die es ihnen ermöglichen still zu werden, eigene innere Bilder zu entwickeln und sich für Gottes Gegenwart zu öffnen.
Als Kursteilnehmende lernen Sie in dieser Woche unterschiedlichste Formen von Stille, Ritualen und Spiritualität kennen, die leicht in den (Schul-) Alltag zu integrieren sind.
Dabei setzen Sie sich mit Ihrem eigenen Zugang zu Spiritualität auseinander.
Sie diskutieren darüber, ob und in welchen Formen Spiritualität einen Platz in der Schule hat, und reflektieren Chancen und Grenzen.
Im kollegialen Austausch mit eigenen best-practice-Beispielen machen Sie die Erfahrungen dieser Kurswoche für Ihren schulischen Alltag fruchtbar.

Kurs-Nr.

93-838

Zeit

11.–15.12.2017

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gerlinde Tröbs
Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />