KursteilnehmerInnen des RPZ Heilsbronn im Stuhlkreis

Werkstatt Schulgottesdienst


Kreative Verkündigungselemente entwickeln

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Religiöse Feiern im Schulkontext sind eine anspruchsvolle Aufgabe. Aber sie regen auch zur Kreativität an. Darum geht es bei dieser Werkstatt: Auf der Spur von eigenen Ideen kreative Verkündigungselemente zu entwickeln. Ausgangspunkte können dabei Bildmotive, Symbole, Gegenstände, Filmsequenzen, Songs u.v.m. sein, mit denen Themen und Anlässe für Schulgottesdienste oder -Andachten erschlossen werden. Impulse zu Erzähldramaturgie, Bildbetrachtung und Anspielgestaltung unterstützen dabei. Im Zentrum wird jedoch das eigene Entwickeln und Ausprobieren stehen.

Zusätzliche Informationen

Kooperation mit dem Gottesdienstinstitut Nürnberg.

Kurs-Nr.

94-813

Zeit

12.–14.03.2018

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gabriele Lübke
Pfarrer Jens Uhlendorf

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Religionslehrkräfte
  • Lehrkräfte
  • vor allem Berufsanfänger und Lehrkräfte ohne Erfahrung in der Gestaltung und Leitung von Gottesdiensten

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Wirtschaftsschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />