Puzzle

Von Scheitern, Neubeginn und Verantwortung


Religionsunterricht in der 7. Jahrgangsstufe

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Mit dem LehrplanPLUS kommen im Religionsunterricht der Jahrgangsstufe 7 einige Veränderungen auf die Lehrkräfte und die Klassen zu. Bewährte Themen wurden aus der Jahrgangsstufe 7 in die Jahrgangsstufe 8 gesetzt, neue Lernbereiche konzipiert, wie z. B. LB 7.2 "Auf dem Weg zu gelingendem Leben - Scheitern und Neubeginn".
Im Kurs setzen wir uns mit den fünf Lernbereichen auseinander und mit den Faktoren, die lebendiges Lernen ermöglichen. Wir werden an konkreten Aufgaben und Unterrichtsentwürfen arbeiten, Methoden ausprobieren sowie kompetenzorientierte Lernwege für die Jahrgangsstufe 7 entwickeln. Dabei wird auch die Differenzierung Regelklassen und M-Klassen eine Rolle spielen. Zudem können neue Formen der Leistungsermittlung diskutiert und erstellt werden.
Als Kursgruppe werden wir an und mit unseren Kompetenzen arbeiten, selbst Aspekte der Kompetenzorientierung erleben und reflektieren sowie unsere eigene Haltung in den Blick nehmen.

Zusätzliche Informationen

Der Kurs wird gemeinsam mit den Mitgliedern der Lehrplankommission und Arbeitskommission LIS (Lehrplaninformationssystem) Evangelische Religionslehre, Mittelschule, konzipiert und geleitet.

Kurs-Nr.

96-834

Zeit

03.–07.06.2019

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gerda Gertz

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Seminarleiter*innen
  • Seminarlehrkräfte
  • Praktikumslehrkräfte

Kategorie

  • Mittelschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />