KursteilnehmerInnen des RPZ Heilsbronn im Stuhlkreis

Schule leiten und gestalten


Tagung für Schulleiterinnen und Schulleiter

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Im Rahmen des Kurses werden aktuelle, jährlich wechselnde schulpädagogische Fragen und Probleme aufgegriffen, diskutiert und gemeinsam reflektiert. Grundfragen von Leitung und Gestaltung einer Schule als Lebensraum stehen dabei im Mittelpunkt. Das Religionspädagogische Zentrum Heilsbronn bietet dazu einen religiösen/spirituellen Hintergrund, um Werte zu bedenken und aufzutanken.

Der diesjährige Schwerpunkt lautet: "Traumatisierungen bei Kindern und Jugendlichen".
In der Tagung werden medizinische Gesichtspunkte einer Traumatisierung beleuchtet und Traumatherapeuten berichten aus ihrer Praxis. Die Teilnehmenden werden sensibilisiert Traumatisierungen wahrzunehmen und entwickeln gemeinsam mit Spezialisten Ideen, wie im Lebensraum Schule mit traumatisierten Schülerinnen und Schülern umgehen kann.

Kurs-Nr.

94-803

Zeit

19.–21.02.2018

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Sabine Keppner

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Führungspersonal

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />