Puzzle

Jahrgangsübergreifender Religionsunterricht


Methoden, Lernwege, Jahresplanung

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Jahrgangsgemischte Religionsgruppen, Kompetenzorientierung, alte und neue Lehrpläne, schwierige Rahmenbedingungen - wie kann diese Herausforderung gemeistert werden und lebendiges Lernen und Lehren gelingen? Im Kurs wollen wir konkrete Situationen in den Blick nehmen, Aspekte heterogener Lerngruppen beleuchten sowie Modelle und Ideen für die Unterrichtspraxis erarbeiten. Wir lernen Methoden der Differenzierung kennen, arbeiten an kompetenzorientierten Aufgaben, entwickeln Lernwege und erstellen Jahresplanungen. Dabei werden wir in vielfältiger Weise miteinander das Kursthema erschließen, unsere eigene heterogene Kursgruppe als Modell erleben und Anregungen für die Praxis gewinnen.

Zusätzliche Informationen

Zusätzliches Teammitglied bei der Konzipierung und Durchführung des Kurses ist Patrick Grasser, Dipl.Rel.päd., Referent für Inklusion und Lernwerkstatt im RPZ Heilsbronn.

Kurs-Nr.

95-826

Zeit

03.–07.12.2018

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gerda Gertz
Pfarrer Hans Burkhardt

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Förderlehrkräfte
  • Seminarleiter*innen
  • Seminarlehrkräfte

Kategorie

  • Mittelschule
  • Förderschulen

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.

" />