Puzzle

Die Bibel im Unterricht


- vielseitig zwischen Kreativität und Theologie

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Bible Art Journaling, Poetry Slam, Bibelausstellung … - Es gibt eine Vielzahl von Zugängen und Methoden, wie sich Kinder und Jugendliche die Bibel und biblische Texte erschließen können. Mit dem LehrplanPLUS wird die Bibel im Religionsunterricht wieder stärker in den Fokus gerückt.
Im Kurs wollen wir uns auf den neuesten Stand der Bibelforschung und -didaktik bringen, mit unterschiedlichen Bibelausgaben arbeiten, Methoden ausprobieren und nach den Kompetenzen fragen, die sich Jugendliche durch die Befassung mit der Bibel für ihr Leben, ihren Glauben und die Bewältigung ihres Alltags erwerben können. Dabei werden wir auch unsere eigenen biografischen Erfahrungen, Verstörungen und Entdeckungen mit der Bibel ins Spiel und Gespräch bringen.

Zusätzliche Informationen

Astrid Seichter arbeitet als pädagogische Leiterin im Bibelzentrum Bayern.
Besonders hinweisen möchten wir Sie auch auf den Kurs Nr. 96-829 am 20. Mai 2019, der eine geeignete Ergänzung zu diesem Lehrgang ist. Thema: "Wer bin ich? oder Wie ist die Welt entstanden? – Theologische Gespräche im Unterricht anregen".

Kurs-Nr.

96-838

Zeit

10.–12.07.2019

Leitung

Dipl.Rel.päd. (FH) Gerda Gertz
Dipl.Rel.päd. (FH) Astrid Seichter

Lehrgangsort

Religionspädagogisches Zentrum Heilsbronn
Heilsbronn

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Seminarleiter*innen
  • Seminarlehrkräfte
  • Praktikumslehrkräfte

Kategorie

  • Mittelschule
  • Realschule
  • Wirtschaftsschule

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />