Puzzle

Ausbildung von Moderator*innen einer wahrnehmungs- und wertorientierten Schulentwicklung (WWSE)

Fortbildungsdetails

Ziele / Inhalte

Wahrnehmungs- und wertorientierte Schulentwicklung (WWSE) ist ein in seinen positiven Auswirkungen evaluiertes Konzept, das bereits an vielen Schulen umgesetzt wurde. Es ermöglicht sowohl die bedarfsorientierte Erarbeitung als auch eine interne Sicherung von Schulqualität. Über die Konzeption kann innere Schulentwicklung fundiert und evaluiert werden.
Die teilnehmenden Lehrpersonen sollen zur Moderation innerer Schulentwicklung und Evaluation nach dem Modell WWSE befähigt werden.

Zusätzliche Informationen

Der Lehrgang richtet sich insbesondere an Mitglieder von Steuergruppen und Schulleitungen, Qualitätsbeauftragte an Schulen sowie an Moderator*innen für innere Schulentwicklung.

Bitte geben Sie bei der Bewerbung Ihre Konfession an.

Kurs-Nr.

95-720

Zeit

26.–28.11.2018

Leitung

Ak. Direktor Dr. Klaus Wild

Lehrgangsort

Traunstein
Traunstein

Zielgruppen

  • Lehrkräfte
  • Religionslehrkräfte
  • Beratungslehrkräfte
  • Schulpsycholog*innen
  • Führungspersonal
  • Seminarlehrkräfte

Kategorie

  • Grundschule
  • Mittelschule
  • Realschule
  • Wirtschaftsschule
  • Förderschulen
  • Berufliche Schulen
  • FOS/BOS
  • Gymnasium

Veranstalter

Institut für Lehrerfortbildung am RPZ Heilsbronn

Anmeldungen bitte auf dem Dienstweg, für staatliche Lehrkräfte über FIBS, für kirchliche MitarbeiterInnen mit dem amtlichen Formular B.

Teilnehmerzahl

genug

Anmeldung

Jetzt anmelden

" />