Medien zum Lehrplan PLUS

Lernbereich 8.5: Buddhismus - eine fernöstliche Religion

Göttlich! II - Hinduismus, Buddhismus

Wozu gibt es Religionen? Gibt es einen Gott? Oder viele Götter? Wie wird Religion gelebt? Es werden Geschichte, Symbole, Grundlagen, Bräuche und Verbote des Hinduismus und Buddhismus beleuchtet.

Folge Hinduismus: Sind alle Inder auch gleich Hindus? Haben die Hindus einen Gott? Oder mehrere? Oder gar keinen? Gläubige und konfessionslose Experten antworten auf die Fragen von Kindern zwischen 10 und 15 Jahren und zeigen Schnittstellen zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen auf. Es wird beispielsweise erklärt, wer der Gott Ganesha ist und warum hinduistische Frauen einen roten Punkt auf der Stirn tragen.

Folge Buddhismus: Ist Buddha ein Gott? Muss man wissen, woran jemand glaubt, um eine Person wirklich zu kennen? Gläubige und konfessionslose Experten antworten auf die Fragen von Kindern zwischen 10 und 15 Jahren und zeigen Schnittstellen zwischen den verschiedenen Glaubensrichtungen auf: Geschichte, Geografie, Feiertage und Rituale. Der Film erklärt, dass Yoda aus „Krieg der Sterne“ nach dem Vorbild eines buddhistischen Mönchs entstand und warum der Lotus eine heilige Blume ist.

Bitte beachten Sie zur Alterseignung: Komplett eignen sich die Filme ab der 8. Jahrgangsstufe. Die jeweils erste Minute der Filme, sowie einzelne Kapitel sind bereits ab der 5. Jahrgangsstufe einsetzbar.
2 Folgen à 26 Minuten

Dokumentarfilm - Cécile Déroudille - Frankreich 2016
Laufzeit: 52 Minuten
Empfohlen: ab 10 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Religionen, Hinduismus, Buddhismus, Symbole, Feste, Rituale, Gottesvorstellungen, Spiritualität, Feiertage

Download / Verleih

Buddhismus (2015) - Der edle Pfad

Der Buddhismus, heute die viertgrößte Religion der Welt, entstand vor etwa 2500 Jahren. Damals begab sich ein reicher Prinz auf eine spirituelle Reise, um die Menschheit vom Leid zu erlösen. Nachdem er zur Erleuchtung gelangt war, verbreitete er als 'Buddha' seine Lehre und gründete eine Schülergemeinschaft, die bis heute existiert.
Die zweisprachige Produktion (Deutsch/Englisch) führt grundlegend in den Buddhismus ein. Sie informiert sowohl über seine gegenwärtige Verbreitung als auch über das Leben Siddhartha Gautamas. Weitere Themen sind Schriften, Schulrichtungen und Praxis des Buddhismus.

Reihe: Weltreligionen im Fokus
Dokumentarfilm - Sebastian Freisleder - Deutschland 2015
Laufzeit: 21 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Buddha, Leid, Erlösung, Reinkarnation, Zen, Meditation, interreligiöser Dialog, Religionen, Glaube

Download / Verleih / Verkauf

Lhasa - Im Herzen Tibets

Lhasa ist das Herz Tibets, der Potala Palast das heilige Zentrum für die tibetischen Buddhisten. Der Grundstein wurde im 7. Jahrhundert gelegt, aber seine heutige Gestalt erhielt der Palast erst 1000 Jahre später. Seither residierte hier der Dalai Lama, das religiöse und weltliche Oberhaupt Tibets. Mit der chinesischen Besetzung 1950 und der Vertreibung des Dalai Lama wurde der Potala Palast zum Museum. Der Film beschreibt anhand zweier Mönche (Lehrer und Schüler) die von ihrem Heimatkloster zu einer Pilgerreise nach Lhasa aufbrechen, wie die Tibeter allen Widerständen zum Trotz, ihrer alten Kultur treu bleiben. -- Sequenzierte DVD.

Reihe: Heilige Plätze
Dokumentarfilm, Kurzfilm - Anne Worst - Deutschland 2007
Laufzeit: 51 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 12 freigegeben

Schlagworte: Gebete, Gott, Gottesvorstellungen, Religion, Glaube, Länder, Städte, Buddhismus, Weltreligionen

Download / Verleih

" />