Medien zum Lehrplan PLUS

Lernbereich 8.1: Martin Luther und die Reformation

Der Martin-Luther-Check

Tobi verwandelt sich in Martin Luther und findet heraus, was dieser vor 500 Jahren an der Kirche kritisiert hat und was ihn zum großen Reformator machte. Außerdem will er wissen, warum Luther sich ein Jahr lang auf einer Burg verstecken musste und wie er mit seinen Zeitgenossen gelebt hat - ohne Autos, Supermärkte und Internet.
Tobi besucht Wittenberg und Eisenach, wo er gemeinsam mit einer Theologiestudentin, einem Druckermeister und einer Historikerin Antwort auf seine Checker-Fragen findet:
- Was ist Ablasshandel?
- Warum übersetzte Martin Luther die Bibel?
- Wer war Katharina von Bora?

Reihe: Checker Tobi
Dokumentarfilm - Annika Sehn - Deutschland 2016
Laufzeit: 24 Minuten
Empfohlen: ab 6 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Reformation, Martin Luther, Mittelalter, Buchdruck, Ablass, Ablasshandel

Download / Verleih

Luther und die Frauen

Der Film ordnet das Leben und Wirken der Katharina von Bora in den historischen Kontext der Reformationszeit ein. Er widmet sich neben Katharinas Geschichte auch den bewegenden Schicksalen anderer Frauen jener Zeit. Es sind Frauen, die sich auf Martin Luther verließen und dabei ein enormes Risiko eingingen. Doch was bleibt der Witwe Katharina, die einst eine der erfolgreichsten Geschäftsfrauen Wittenbergs war, nach Luthers Tod? Welche Möglichkeiten haben Frauen im 16. Jahrhundert? Wie verändert die Reformation die Stellung und das Bild der Frau? Wie viel Gleichberechtigung steckt in der Reformation?

Dokumentarfilm - Gabriele Rose - Deutschland 2017
Laufzeit: 30 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Katharina von Bora, Reformation, Gleichberechtigung, Nonnen, Kloster, Kirche, Christentum, Glauben, Mut, Religion, Kirchengeschichte

Download / Verleih / Verkauf

Die Tatorte der Reformation

Die Reformationsgeschichte ist reich an dramatischen, brutalen und mysteriösen Ereignissen: Wer starb in den Käfigen am Dom zu Münster? Warum endete Jan Hus auf dem Scheiterhaufen? Musste Martin Luther nach einem Duell ins Kloster fliehen? Wie konnte aus dem einstigen Flüchtling Calvin später ein Tyrann werden?
In der achtteiligen Dokumentation begibt sich der Schauspieler und Theologe Julian Sengelmann auf Spurensuche. Er besucht Eisenach, Erfurt, Worms, Münster, Köln, Konstanz, Zürich und Genf. Bei seinen Recherchen trifft er originelle Gesprächspartner und scheut auch vor Selbstversuchen auf dem Fechtboden oder im Sattel nicht zurück. Er beschreibt die Täter und ihre Motive, sortiert Mythen und Fakten und schlägt immer wieder den Bogen zur Gegenwart.

Dokumentarfilm - Andreas Heineke - Deutschland 2017
Laufzeit: 120 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Papst, Martin Luther, Protestantismus, Protestanten, Kloster, Kirche, Konzilien, Johannes Calvin, Liturgie, Ulrich Zwingli, Biografien, Konfessionen, Glaube, Kirchengeschichte

Download / Verleih / Verkauf

Storm und der verbotene Brief

Im mittelalterlichen Antwerpen zur Zeit der Reformation wird der 12-jährige Storm in ein aufregendes Abenteuer verwickelt, als sein Vater Klaas den Auftrag erhält, in seiner Druckerei einen Brief von Martin Luther zu drucken. Es dauert nicht lange, da wird Klaas auf frischer Tat ertappt und Storms Leben wird über Nacht auf den Kopf gestellt. Storm gerät zwischen die Fronten und flieht mit der Druckplatte des verbotenen Briefs. In einer schier ausweglosen Situation trifft er auf das Waisenmädchen Marieke, die in den Katakomben der Stadt lebt. In einer abenteuerlichen Reise gegen die Zeit versuchen sie gemeinsam Storms Vater vor dem Scheiterhaufen zu bewahren. Aber wem kann Storm überhaupt noch trauen? Was als abenteuerliche Flucht beginnt, wird zu einem tapferen Kampf um die Freiheit.
Film in 14 Kapiteln

Originaltitel: Storm: Letters van Vuur
Spielfilm - Dennis Bots - Niederlande 2017
Laufzeit: 105 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

Schlagworte: Kinofilm, Reformation, Reformatoren, Protestantismus, Buchdruck, Martin Luther, 95 Thesen, Lutherstätten, Kirchenkino, Solidarität, Glaube, Abenteuer, Kirchengeschichte, Konfessionen, Freundschaft

Download / Verleih / Verkauf

Katharina Luther

Als Kind im Kloster Nimbschen in Sachsen abgegeben, lebt Katharina von Bora das für sie bestimmte Leben. Mit Anfang zwanzig kommt sie durch die Schriften Martin Luthers, die heimlich kursieren, mit einer völlig neuen Gedankenwelt in Berührung. Wenn es – wie Luther schreibt – wahr ist, dass das Verhältnis des Menschen zu Gott allein von Gott bestimmt werde und nicht von den guten Werken der Gläubigen abhinge – was hält sie dann noch hinter den Klostermauern Katharina wagt den Schritt ins Ungewisse und flieht mit einigen ihrer Mitschwestern auf der Suche nach einem neuen Leben. Als die junge Frau ohne rechtliche Stellung, ohne Einkommen und von ihrer Familie verstoßen, im Hause von Lucas Cranach in Wittenberg unterkommt, begegnet sie dort Martin Luther persönlich.
Katharina erlebt ihn als einen völlig anderen als den »Hier-stehe-ich-und-kann-nicht-anders«-Kämpfer: verletzlich, krank, voller Zweifel und bis zur Erschöpfung arbeitswütig. Sie verliebt sich in den mit dem Kirchenbann belegten und von seiner Mission beseelten Reformator. Als seine Ehefrau beginnt sie ein neues Leben, entwickelt sich zur angesehenen Wirtschafterin, zur gleichberechtigten Gesprächspartnerin Luthers und wird Mutter ihrer gemeinsamen Kinder. Doch mit dem frühen Tod ihrer Tochter fallen sie und Luther in eine tiefe Trauer, in der alte Ängste und Zweifel die Eheleute einholen und voneinander abschotten. Erst als Katharina neuen Lebensmut gewinnt, findet sie zurück in ihr Leben.
Sequenziert in 8 Kapitel.

Hinweis zum Einsatz dieses Films:
Die Einordnung in die historischen Zusammenhänge erfordert Vorkenntnisse, so dass der Film als Ganzes für Lerngruppen der Jahrgangsstufen 7/8 noch nicht geeignet erscheint, auch in der Jahrgangsstufe 9 müssen sicherlich noch einige Voraussetzungen erarbeitet werden.
Im Kapitel „Methodisch-didaktische Tipps“ des Mediums finden Sie Hinweise, welche Sequenzen des Films für jüngere Schüler so kombiniert werden können, dass sich ein sinnvoller, etwa 30-minütiger Film ergibt.

Spielfilm - Julia von Heinz - Deutschland 2017
Laufzeit: 105 Minuten
Empfohlen: ab 14 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Reformation, Kirche, Christentum, Frauenbild, Mittelalter, Selbstbestimmung, Katharina von Bora, Mut, Glaube, Martin Luther, Freiheit

Download / Verleih / Verkauf

Martin Luther - Lucas Cranach & Söhne

Auf Luthers Spuren | Cranach Leben-Werk-Wirkungsstätten

Sie haben unterschiedliche Biografien, ihre beruflichen Ziele sind verschieden und doch verbindet sie eine 20 Jahre währende Freundschaft. Und: sie sind „Weggefährten der Reformation". Was der Kirchenmann Luther mit dem Wort bewirkte, tat der Maler Cranach (d.Ä.) mit seinen "Lehrbildern des evangelischen Glaubens“. Beide Filme sind als eigenständige Produktionen angelegt. Sie zeigen Unterschiedliches und Gemeinsames zweier Männer, für die Wittenberg zur Hauptwirkungsstätte wurde.
Lutherstätten: Möhra, Eisleben, Mansfeld, Eisenach, Wartburg, Erfurt, Lutherstein bei Stotternheim, Rom, Wittenberg, Augsburg, Leipzig, Worms, Luthergrund bei Altenstein, Veste Coburg, Schmalkalden, Torgau
Cranachstätten: Kronach, Veste Coburg, Nürnberg, Neustadt an der Orla, Gotha, Wittenberg, Schneeberg und Weimar
Zwei Filme (sequenziert): Martin Luther: 26 Min., Lucas Cranach und Söhne: 25 Min.

Dokumentarfilm - TV-Art, Ronald Hartung - Deutschland 2016
Laufzeit: 51 Minuten
Empfohlen: ab 14 Jahren

Schlagworte: Reformationszeit, Biografien, Lebensbilder, Lutherstätten, Kirchengeschichte, Reformation, Kunst, Malerei

Download / Verleih

2017 - Clips zum Reformationsjubiläum

Die Web-DVD enthält fünf Videoclips zum Reformationsjubiläum sowie Weblinks zu weiteren Clips.
- Die Entdeckung deines Lebens (2 Min.)
- Geschichte mit dem Playmobil-Luther: Reformation einfach erklärt (2 Min.)
- Philipp Melanchthon (2 Min.)
- Reformation für Einsteiger (3 Min.)
- Reformation Reloaded (2 Min.)

Trickfilm - Evangelisches Jugendwerk Württemberg / Evangelischer Rundfunkdienst Baden / Hamburger Senat und Kirchenkreis HHSH / Amt für Evangelische Jugendarbeit in Bayern - 2015
Laufzeit: 11 Minuten
Empfohlen: ab 10 Jahren

Schlagworte: Jesus Christus, Reformation, Martin Luther

Download

Johannes Calvin - Reformator und Reizfigur

Wer war Calvin und wie kam er zur Reformation? Wie wirkte seine Lehre, die bis heute Auswirkungen u.a. auf den Umgang mit Geld, Luxus und Genuss hat? Calvins Wirken ist eine Brücke zwischen Mittelalter und einer Moderne, die auch heute noch in Kirche, Politik, Wirtschaft und Kultur prägend ist.
Sequenzierung in 12 Kapitel.

Dokumentarfilm - WDR - Deutschland 2013
Laufzeit: 58 Minuten
Empfohlen: ab 14 Jahren - FSK ab 6 freigegeben

Schlagworte: Christentum, Glaube, Kirchengeschichte, Reformationszeit, Protestantismus, Reformation, Theologie

Download

Wer schlug die Thesen an die Tür?

Martin Luther und die Reformation

"Sola fide, sola gratia, sola scriptura!" Nur durch den Glauben, nur durch die Gnade Gottes, nur durch das Wort der Heiligen Schrift kann der Einzelne seinen Sinn und seine Erlösung finden. Das gilt wunderbarerweise für alle. Jeder Mensch ist Gott so nah oder so fern wie seinem Nächsten. Die Geistlichkeit steht dem Herrn nicht näher als der einfache Gläubige - egal welch prächtige Gewänder sie trägt oder wie fließend sie Latein spricht. Das ist der Kern der lutherischen Reformation, das Herz der evangelischen Kirche. Nicht gerade einfach zu verstehen, schon gar nicht für Kinder. Doch in diesem Film aus der BR-Reihe "Willis VIPs", begibt sich der neugierige Reporter Willi Weitzel auf die Spuren von Martin Luther und zeigt eindrucksvoll, was der Mönch und Gelehrte mit seiner Kritik an der Kirche vor rund 500 Jahren bewirkt hat. Elisabeth Hann von Weyhern und Stefan Ark Nitsche sind nicht nur irgendein Ehepaar mit Kind, sondern sie teilen sich auch ihre Arbeit als Regionalbischöfe von Nürnberg. In der Begegnung mit den beiden zeigt sich, wie in der evangelischen Kirche Dank Luther im Unterschied zur katholischen auch Frauen das Pfarramt ganz selbstverständlich innehaben. Ein Rollenspiel erklärt das historische Problem mit dem Ablasshandel. In Wittenberg trifft Willi auf einen Kirchenmeister, der ihm erklärt, wo Luther warum möglicherweise die berühmten Thesen dazu an die Wand schlug. Im Lutherhaus vermittelt der Reporter seinem Publikum ein Stück Privatleben des Kirchenreformators, aber auch viel von dessen wissenschaftlicher Arbeit.

Reihe: Willis VIPs
Dokumentarfilm - Christiane Streckfuß - Deutschland 2006
Laufzeit: 27 Minuten
Empfohlen: ab 8 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Reformation, Lebensbilder, Protestantismus, Glaube, Wunder, Gleichnisse, evangelisch, Glaubensfragen, Kirche, Martin Luther, Biografien, Kirchengeschichte

Download / Verleih / Verkauf

Katharina von Bora - Nonne, Geschäftsfrau, Luthers Weib

Als der aufrührerische Mönch Martin Luther auf dem Höhepunkt der Bauernkriege die Nonne Katharina von Bora heiratet, löst das einen Skandal aus. Die junge sächsische Adelige ist selbstbewusst, gebildet und eigensinnig. Mit elf anderen Nonnen floh sie unter Todesgefahr aus dem Kloster. Nach der Hochzeit managt nun Katharina Luthers Anwesen. In nur 15 Jahren macht sie aus dem Hause Luther ein blühendes mittelständiges Unternehmen und aus ihrem Mann einen der größten Grundbesitzer Wittenbergs. Nach Luthers Tod muss die arme Witwe um Luthers Erbe kämpfen, "Bettelbriefe" an Fürsten und Könige schreiben. Auf der Flucht vor der Pest erleidet sie einen Unfall. Im Dezember 1552 stirbt sie an den Folgen des Sturzes.
Die Dokumentation hat zahlreiche Spielfilmelemente: In Bildsequenzen werden Szenen dargestellt, teilweise mit Musik unterlegt. Die Geschichte wird von einem Sprecher erzählt, durch Zitate veranschaulicht und gedeutet. Eingefügt sind Porträts und zeitgenössische Quellen.

Dokumentarfilm - Dirk Otto - Deutschland 2009
Laufzeit: 45 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - Lehrprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Kirchengeschichte, Reformationszeit, Lebensbilder, Biografien, Frauen, Reformation, Emanzipation, Lebenssinn, Mittelalter, Menschenbild, Selbstbewusstsein

Download / Verleih / Verkauf

Martin Luther - Rebell wider Willen

Nicht nur als Theologe sondern auch als Mensch, der voller Kraft und Visionen für Erneuerung und Veränderung gekämpft hat, beeindruckt Martin Luther noch heute. Mit seinem Lebenswerk hat er die Kirche verändert und über seine Zeit hinaus Einfluss auf Politik und Literatur gehabt. In einer Neuproduktion werden die Grundzüge der theologischen Überzeugungen in Zusammenhang mit der persönlichen Ausstrahlung des Reformators vorgestellt. Der Film vermittelt damit Basisinformationen, die über das Persönlichkeitsbild transparenter und anschaulicher gemacht werden.

Dokumentarfilm - Max Kronawitter - Deutschland 2002
Laufzeit: 19 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 0 freigegeben/Freigegeben ohne Altersbeschränkung

Schlagworte: Lebensbilder, Reformation, Reformationszeit, Biografien, Kirchengeschichte

Download

Luther - Er veränderte die Welt für immer

Der Film erzählt das Leben von Martin Luther: ein aufwühlendes, hoch emotionales und dramatisches Leben, das von einem Wechselspiel zwischen Glaubensstärke und Anfechtung, Härte und Zerbrechlichkeit, Entscheidungskraft und Hader geprägt ist. Luther klagte eine allmächtige Kirche an, wurde vom Papst exkommuniziert und vom Kaiser geächtet. Er veränderte mit seiner Überzeugung die Welt.
"LUTHER" ist großes internationales Kino mit hochkarätigen Darstellern. Unter der Regie von Eric Till, (Bonhoeffer - Die letzte Stufe) Aufsehen erregte, spielt Shakespeare in Love-Star Joseph Fiennes die Titelrolle. Ihm zur Seite steht ein beeindruckendes internationales Ensemble mit Alfred Molina (Chocolat) als Ablasshändler Tetzel, Bruno Ganz (Brot und Tulpen) als Luthers väterlicher Mentor und Sir Peter Ustinov in seiner letzten Rolle als sächsischer Kurfürst Friedrich der Weise. Jonathan Firth, Claire Cox, Uwe Ochsenknecht, Mathieu Carrière, Benjamin Sadler, Jochen Horst, Lars Rudolph und Maria Simon sind weitere klangvolle Namen auf der Besetzungsliste dieser aufwändigen Produktion.

Spielfilm - Eric Till - Deutschland 2003
Laufzeit: 123 Minuten
Empfohlen: ab 12 Jahren - FSK ab 12 freigegeben

Schlagworte: Reformation, Lebensbilder, Biografien, evangelisch, Martin Luther, Mut, Kirchengeschichte, Macht, Glaube, Widerstand, Zivilcourage

Download / Verleih / Verkauf

Die Deutschen: 15. Thomas Müntzer und der Krieg der Bauern

Erste Revolution in der deutschen Geschichte

Es war die Zeit der Umwälzung, die Reformation rüttelte an der bestehenden Ordnung. 1521 herrschte Aufruhr im sächsischen Zwickau: Der junge Priester Thomas Müntzer (1489-1525), der an der Marienkirche predigte, wandte sich gegen die kirchliche und weltliche Obrigkeit und forderte für alle Menschen das gottgegebene Recht auf Freiheit und Gleichheit. Müntzer war kein Mann der Kompromisse. Die Kirchenkritik Luthers, den er einst bewundert hatte, ging ihm nicht weit genug. Nicht nur das Papsttum, sondern auch die ständisch geprägte weltliche Ordnung waren ihm ein Dorn im Auge.

Reihe: Die Deutschen
Dokumentarfilm - Martin Carazo Mendez, ZDF - Deutschland 2010
Laufzeit: 45 Minuten
Empfohlen: ab 14 Jahren - Infoprogramm gemäß § 14 JuSchG

Schlagworte: Biografien, Deutschland, Gesellschaft, Reformation, Kirchengeschichte, Mittelalter, Staat

Download / Verleih

" />