Unterrichtsentwürfe

Lernbereich 11.4: Die Frage nach dem Menschen - Unverfügbarkeit des menschlichen Lebens

Kompetenzerwartung:

Die Schülerinnen und Schüler beziehen in einer ausgewählten Problemstellung aus Medizin, Strafrecht oder individueller Selbstbestimmung begründet Position.

Lernweg im Überblick

PhaseInhaltMethodeMedien
Lernen vorbereiten und initiierenAnforderungssituation: Anschreiben der Krankenkasse zur OrganspendePositionslinie (Methodenkiste 34, pdf)M1 Infobrief HKK (pdf)
Lernweg eröffnen und gestaltenBeschäftigung mit dem Organspendeausweis
Themen und Fragestellungen finden
  • Organspender werden - wie wahrscheinlich ist das?
  • Der Hirntod - ein sicheres Todeszeichen? / Der Unterschied zwischen Koma und Hirntod
  • Spendefähige Organe und Gewebe / Regelungen zur Lebendspende
  • Organspende und Christentum
  • Organspende und Judentum
  • Organspende und Islam

Mindmap
(Methodenkiste 12/13, pdf)

Gruppenpuzzle
(Methodenkiste 24/25, pdf),
Stationenarbeit
(Methodenpool, pdf)
oder PC-Recherche

Organspendeausweis

M2 Fragebogen (doc / pdf)
M3 Informationsmaterial (doc / pdf)

Orientierung geben und erhaltenÜberprüfen der Ergebnisse anhand des Films zur Organspende (DSO)DVD der BzgA zur Organspende
Kompetenzen stärken und erweiternAuseinandersetzung mit weiteren Anforderungssituationen, Sammeln von Handlungsmöglichkeiten mit entsprechender BegründungGA und PräsentationM4 Fall 1 (doc / pdf)
M5 Fall 2 (doc / pdf)
Lernen bilanzieren und reflektierenBegründete Auseinandersetzung mit der Anforderungssituation (Anschreiben der Krankenkasse)

Organspendeausweis ausfüllen

evtl. GA: fundierte Begründung der getroffenen Entscheidung mit Feedback durch die Gruppe

M6 "Wenn ich jetzt einen Organspendeausweis ausfüllen würde..." (doc / pdf)

Lernwegbeschreibung

Lernen vorbereiten und initiieren

Anforderungssituation:
Anschreiben der Krankenkasse zur Organspende (M1 Infobrief HKK, pdf)

Methode:
Positionslinie "Organspende" (Methodenkiste 34, pdf) zur Erhebung des Wissensstandes (ca. 15 min.)

Mögliche Fragen/Aussagen:

  • Ich habe mich schon einmal mit dem Thema Organspende beschäftigt
  • Kennst du jemanden, der vom Thema Organspende betroffen ist?
    hier nachfragen!
  • Ich habe einen Organspendeausweis
  • Ich habe etwas über Organspende in der Zeitung gelesen / in den Nachrichten gehört
    hier nachfragen!
  • Ich möchte "vollständig" begraben werden
  • Es ist mir egal, was mit meinem Körper nach meinem Tod passiert
  • Ich würde Organe spenden, aber nicht Augen oder Herz

Lernweg eröffnen und gestalten

SuS nehmen den Organspendeausweis und seine Möglichkeiten wahr.
-> Was brauchen wir für Informationen, um zu einer begründeten Entscheidung in Bezug auf die Organspende zu kommen? (z. B. Sammeln als Mindmap, Methodenkiste 12/13, pdf)

Stationenarbeit (Methodenpool, pdf) oder Gruppenpuzzle (Methodenkiste 24/25, pdf)
mit M2 Fragebogen (doc / pdf) und M3 Informationsmaterial (doc / pdf) zum Bearbeiten des Fragebogens. (Alternativ über die angegebenen Links)

Das Zusatzmaterial wird entweder ausgedruckt oder zur Bearbeitung mit den angegebenen Links am PC bereitgestellt.

  • Organspender werden - wie wahrscheinlich ist das?
  • Der Hirntod - ein sicheres Todeszeichen? Der Unterschied zwischen Koma und Hirntod
  • Spendefähige Organe und Gewebe / Regelungen zur Lebendspende
  • Organspende und Christentum
  • Organspende und Judentum
  • Organspende und Islam

Orientierung geben und erhalten

-> Film der BZgA zur Organspende
(Bitte beachten:
Es werden nicht alle zu spendenden Organe und Gewebe benannt. Zur Erklärung der Kirchen heißt es: Organspende ist Nächstenliebe. Das kann muss von der Lehrkraft ins Gespräch gebracht werden.)

SchülerInnen überprüfen ihre Ergebnisse aus der Stationenarbeit (Gruppenpuzzle) mit Hilfe der Informationen aus dem Film
- Welche Fragen bleiben? Wo möchte ich mehr erfahren, wissen?
- Wo besteht noch Klärungsbedarf?

-> Dann je nach Interessenschwerpunkten Vertiefung und Klärung der offenen Fragen (z. B. Arbeit der DSO, genauerer Ablauf der Organspende, Auseinandersetzung mit dem Thema Organhandel / Manipulationen in deutschen Kliniken, "Ist Lebendigkeit machbar?")

Kompetenzen stärken und erweitern

Gruppenarbeit:
Auseinandersetzung mit zwei weiteren Anforderungssituationen; Sammeln von Handlungsmöglichkeiten mit entsprechender Begründung

Material:
M4 Fall 1 (doc / pdf) und M5 Fall 2 (doc / pdf)

Lernen bilanzieren und reflektieren

  • Wenn ich mich nun derAnforderungssituation noch einmal stelle, wie reagiere ich nun auf das Anschreiben der Krankenkasse?
  • Konnte ich für mich klären, wie ich meinen Organspendeausweis ausfüllen würde?
  • Welche neuen Themen und Fragestellungen haben sich für mich aus der Auseinandersetzung mit dem Thema ergeben?

M6 Wenn ich jetzt einen Organspendeausweis ausfüllen würde... (doc / pdf)

" />